Nachschlagewerk

Banquette, Bank ohne Rückenlehne, meist auf acht Beinen.

Bankquette

Leave review
Bank ohne Rückenlehne, meist auf acht Beinen.
Read More
Base (Basis) : Säulenfuß.

Base

Leave review
Base (Basis) : Säulenfuß.
Read More
Berain, Jean     (1637-17II) Möbelentwerfer und Ornamentenstecher.

Berain, Jean

Leave review
Berain, Jean (1637-17II), Möbelentwerfer und Ornamentenstecher. Ihm wird die Entwicklung des Bandelwerks (siehe dort) zugeschrieben.
Read More
Aufdopplung : Aufeinanderleimen von Brettern

Aufdoppelung

Leave review
Aufeinanderleimen von Brettern mit gegeneinander versetztem Faserverlauf, wodurch das Reißen und Verziehen des Holzes verhindert werden soll.
Read More
Baluster, Stark gebauchte kleine Säule,

Baluster

Leave review
Stark gebauchte kleine Säule oder Doppelsäule. In der Reihung als Geländer oder Brüstung Balustrade genannt.
Read More
Aufsatzschrank : Dieser ursprünglich nur für den Doppelschrank gebräuchliche Ausdruck

Aufsatzschrank

Leave review
Dieser ursprünglich nur für den Doppelschrank gebräuchliche Ausdruck wird heute für die Vielzahl von Aufsatzmöbeln verwandt, die ein halbschrankförmiges Unterteil haben.
Read More
Bandelintarsie, Einlegearbeiten in Holzmöbel

Bandelintarsie

Leave review
Einlegearbeiten in Holzmöbel
Read More
Ädikule, Nische, die von Gesims tragenden Säulen flankiert wird.

Ädikule

Leave review
Nische, die von Gesims tragenden Säulen flankiert wird.
Read More
Ahorn: Edles Holz mit nicht deutlich abgegrenzten Jahresringen.

Ahorn

Leave review
Edles Holz mit nicht deutlich abgegrenzten Jahresringen. Wegen seiner Elastizität wird Ahorn gerne für Intarsien und linien- Einlagen verwandt.
Read More
Akanthus, Distelartiges, lappiges Blattornament, das seit der Antike Verwendung findet.

Akanthus

Leave review
Distelartiges, lappiges Blattornament, das seit der Antike Verwendung findet. In der Möbelkunst war es vor allem währed der Reaissance und im Barock beliebt. Sowohl als einzelne Blätter wie auch in Ra
Read More
Architrav : beim Säulenbau die horizontale Auflage

Architrav

Leave review
Dieser aus der antiken Baukunst stammende Begriff gilt für das verbindende Bauelement, das beim Säulenbau die horizontale Auflage und damit Längenverbindung der Säulen darstellt. Im Möbelbau versteht
Read More
Appliken :selbständig gearbeitete Zierstücke, die auf andere Gegestände aufgesetzt sind.

Appliken

Leave review
So werden auch ein- und zweiarmige Wandleuchter genannt. Ursprünglich versteht man darunter selbständig gearbeitete Zierstücke, die auf andere Gegestände aufgesetzt sind. In der Möbelkunst sind dies B
Read More