Partner

Bannière
Membres : 6
Contenu : 26
Affiche le nombre de clics des articles : 726348
Romanik
Index de l'article
Romanik
Die romanische Baukunst
Stilphasen
Toutes les pages
There are no translations available.

 

Die Romanik

Der Begriff Romanik (auch: romanischer Stil, vorgotischer Stil, lombardischer Stil) beschreibt eine kunstgeschichtliche Epoche in der Zeit zwischen etwa 1000 und 1200 nach Christus, deren Stilprinzipien jedoch in manchen Gebieten bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts beibehalten wurden. Die Romanik ist die erste große europäische Kunstepoche seit dem Ende der Antike mit dem Untergang Roms im 6. Jahrhundert, mit der Errichtung der Kreuzfahrerstaaten erreichte sie aber auch die Levante. Als „typisches Erkennungsmerkmal“ romanischer Bauten gilt der Rundbogen, häufig in Verbindung mit wuchtigen Steinmassen. Der der Romanik nachfolgende Bau- und Kunststil ist die Gotik.

Etymologie

Die Bezeichnung romanesque wurde um 1820 von französischen Gelehrten für den Rundbogenstil eingeführt. Der Begriff wurde gewählt als Hinweis auf die Verwandtschaft zur römischen Architektur, von der Rundbogen, Pfeiler, Säulen und Gewölbebau übernommen waren.



 
English Chinese (Traditional) Dutch French German

Wer ist online?

Nous avons 12 invités en ligne
   
Free template 'Feel Free' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!
Seitwert PageRank Verifizierung antikpool.de Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Antikpool.de E-Mail Antiquitten Top
50