Partner

Banner
Benutzer : 6
Beiträge : 26
Seitenaufrufe : 742587

TopSeltener Leuchter

Zeige alle Anzeigen von
Versand/ Abholung
Gut
Der vierflammige Leuchter aus getriebenem Messing wurde um 1860/70 in Frankreich hergestellt.
Stilistisch sind der gegliederte Schaft und der sanft auslaufende Rundfuß, an den klassischen, gotischen Scheibenleuchter erinnernd.
Zur Zeit des Napoleon lll. erfuhr diese Stilrichtung, primär im klerikalen Bereich, eine mehrjährige Wiederbelebung.
Auf halber Höhe entwachsen dem Schaft drei sanft geschwungene, durch Scheiben unterteilte Arme.
Die offene Unterseite ist einsehbar und zeigt eine zentralverlaufende, verschraubte, eiserne Achse.
Die vier Kerzentüllen sind für heutige, handelsübliche Kerzen geeignet.
Das ist sicher nicht irgendein Leuchter und ebenfalls keine „frühe“ Massenware sondern ein altes, besonders ausdrucksvolles Objekt von kirchlicher – klösterlicher Provenienz und erhebt damit jeden Tisch zur Tafel.

Die Abmessungen:
Höhe 36 cm im Zentrum,
30 cm Armhöhe.
Fußdurchmesser 12,5 cm.
Preis: 120 €
Kontakt:
Anton Lennartz
003287765527
B-4730
Raeren
Eine Email senden
Seltener Leuchter
   
Free template 'Feel Free' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!
Seitwert PageRank Verifizierung antikpool.de Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Antikpool.de E-Mail Antiquitten Top
50